Der Salzburger Landesjugendbeirat wurde 1946 von der Regierung eingesetzt um sie bei grundsätzlichen Angelegenheiten junger Menschen beratend zu unterstützen. Die Mitglieder kommen aus den größten Kinder- u. Jugendorganisationen sowie aus den Jugendzentren des Landes.

Die Mitglieder des Landesjugendbeirats bekennen sich zur

  • Toleranz gegenüber unterschiedlichen Religionen, Nationalitäten und politischen Einstellungen,

  • zur Integration von Minderheiten, zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit untereinander,

  • zur Erziehung zum Frieden, zur Erziehung zu Partizipation an Gestaltungs- und Entscheidungsprozessen,

  • zum Abbau von sozialen, kulturellen und geschlechtsspezifischen Nachteilen,

  • zur Förderung bestmöglicher Hilfestellungen und Rahmenbedingungen junger Menschen in Bildung, Beruf und deren sozialem Umfeld

  • sowie zur Toleranz und Integration von Menschen mit Beeinträchtigungen

 

Die Geschaeftsordnung des Salzburger Landesjugendbeirat wurde 2007 von den Mitgliedern des Beirates beschlossen. In ihr finden sich unter anderm die Aufgaben und die Leitlinien des Salzburger Landesjugendbeirates.

©2021 Landesjugendbeirat Salzburg

Gstättengasse 10, 5020 Salzburg

Landesjugendbeirat@salzburg.gv.at

Unterstützt durch das Land Salzburg

Log in with your credentials

Forgot your details?